Blog-Archive

Neues aus Berlin

Frohes neues Jahr alle zusammen!:-)

Ich war über Silvester in Berlin und durfte eeeeeeendlich mal wieder die kleine Maria sehen und zum ersten Mal die kleine Felicitas. Beide sind so unglaublich suße Kinder, großes Lob an die Eltern 😉

Bei dieser Gelegenheit habe ich mir die Erlaubnis eingeholt, euch die Kleinen zu präsentieren. Fangen wir mal an mit Bobos Fotoshooting:Bobo mit BauchAls die kleine Felicitas noch unterwegs war, hat er sie und ihre Mama freundlicherweise zum Fotografen begleitet. Nun ist die Kleine etwa einen Monat alt, putzmunter und zuckersüß.

Felicitas in SchwedenjackeDie Schweden-Babyjacke ist zwar noch viel zu gr0ß, erfüllt aber trotzdem ihren Zweck. Mal sehen, wie lange…

Babysocken FeliDie Socken jedenfalls erfüllen voll ihren Zweck. Und die Kleine kann im Partnerlook zu ihrer lieben Tante Manu gehen.

Da Weihnachten für mich jedes Jahr Hauptstrickzeit ist, wollte ich euch noch meine neuste Resteverwertung zeigen:

Winterset lila

Hier eine Mütze und ein Paar Socken für Felicitas.

Das Herzchen ist nachträglich aufgestickt.

 

Winterset Maria

 

 

Für Maria ebenfals eine Mütze, zur Abwechslung mal mit Bommel und ein paar Socken. Maria fand es sannender, sich die Socken über die Hände zu ziehen 🙂 Vielleicht sollte ich auf Fäustlinge umsteigen…

 

Kurzpulli Felicitas

Und weil ich immernoch soooo viel Wolle hatte wurde noch ein kurzer ärmelloser Pulli für Felicitas gezaubert.

Ich bin unglaublich gespannt, ob er ihr passt und wie sie darin aussieht.

 

KirschkernkissenKurz nach Weihnachten hab ich mich nochmal an die Nähmaschine gesetzt und ein paar Kirschkernkissen für die Kinder genäht.

Laut Ria nimmt es zumindest Felicitas auch an.

 

Ihr erinnert euch vielleicht an das Kleidchen, was ich für Maria gestrickt hab. Es passt ihr tatsächlich immernoch ganz gut, obwol es ein Bisschen kürzer gerworden ist. Sie sieht einfach großartig darin aus, ich hatte ziemlich Pipi in den Augen, als ich sie gesehen hab.

 

Maria mit Bobo

Und mit Bobo im Arm ist es auch noch schön gemütlich.

Jetzt werd ich mich erst mal neuen Werken widmen. Ich hab mir wieder einiges an Anregungen geholt und von der lieben Manu eine ganz tolle Wolle bekommen. Das Jahr ist noch jung und ich bin gespannt, was so kommt.

Advertisements

Bobo

Kennt ihr den Teddybär von Mr. Burns?

http://www.xtreme-simpsons.de/index.php?nav=whatiswhat&seite=2

Daran hat mich dieser Teddy erinnert.

Wunderbar als Resteverwertung geeignet. Die Wolle ist bei 40 Grad waschbar, was den Bären sehr Kinder-Schmierfinger und Sabber-freundlich macht. Natürlich wieder nach einer Häkelanleitung der lieben Elizzza.

Mit den Häkelbasics, die man bei Elizzza gelernt hat ist der Bär auch schnell gebändigt. Beim Ausstopfen solltet ihr darauf achten, dass ihr nicht zu viel Füllung reinstopft, sonst dehnt sich das Häkelmuster und die Füllung kommt zwischen den Maschen zum Vorschein. Der nächste Bobo ist schon in Auftrag;-)