Blog-Archive

Summer Projects 2012

Liebe Freundinnen und Freunde der heißen Stricknadeln,

lange ist es her, dass ich hier meine neusten Kreationen gezeigt habe. Nach dem Umzug und dem Einrichten und -finden sind jedoch einige schöne Dinge entstanden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Für meine liebe Mama ist ein wundervolles Noro-Tuch entstanden. Wie das funktioniert, wisst ihr ja. Also hier das  Ergebnis:

Mamas Norotuch

Selbstverständlich hab ich mir bei der Gelegenheit gleich auch noch ein 2. Tuch gemacht – allerdings mit einem neuen Muster:

Mein 2. Tuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem ganzen „gefuddel“ mit 2,5-Wollstärke war es an der Zeit mit einem Projekt anzufangen, dass eine neue Herausforderung darstellt und gleichzeitig eine vernüftige Wollstärke aufweist. Herausgekommen ist dabei eine süße Babyjacke für ein freudig erwarteten kleine Mann aus Bonn. Leider war ich meiner Schenkenslust so verfallen, dass ich vergessen hab ein Foto zu machen… ; ( Aber sobald der kleine Felix hineinpasst, bekommen wir hier bestimmt ein Bild zu sehen!  😉

Nach dem Sommer macht sich so langsam der Herbst breit. Bereits bei den ersten kühlen Temperturen gönnte ich mir selbst ein paar Socken aus den Resten eines vergangenen Projektes. Doch Augen auf beim Resteverwerten, dass man mit der Wolle auch hinkommt:

Reste-Socken

Für alle die es lieben Röcke zu tragen und auf Turnschuhe nicht verzichten möchten bieten Stulpen eine wundervolle Ergänzung. Diese werden wohl nicht die letzten in diesem Herbst/Winter gewesen sein…:

Stulpen

 

 

 

 

 

 

 

 

Das immerwährende Projekt der Resteverwertung – die Kommune unterliegt seit Bezug der neuen Räumlichkeiten eigentlich einem Woll-Embargo, solange die Lagerplätze mit vorhandenen Waren belegt sind – nahm im folgenden Projekt Gestalt an:

CD-Box

Mit dieser Strickfilz-Box herrscht wieder Ordnung auf dem Nachttisch und beinhaltet in der Regel aktuelle Hörbücher zum einschlafen…

 

Süße Träume…

Comin´ back!

Liebe Kreativmenschen,

es ist vollbracht!!!

Die Strickwahn-Community hat eine neue Location für viele neue Ideen, Farbexpolsionen und -experimente! Zwei der Strickwahn-Mädels wohnen nun unter einem großen Dach und werden nun die „Produktion“ langsam wieder aufnehmen.

Ich finde es ist Zeit, ein Sommer-Strickwahn-Event zu planen! Vielleicht unter dem Motto: Strickwahn meets Friends?! Zustimmung oder Ablehnung bitte kundtun!

Bis dahin hier zwei Werke, die ich Euch noch schuldig war!

erster Baby-Pulli

mein erster Baby-Pulli!

gestrickfilzte Tasche

gestrickfilzte Tasche für meine Mama!

gefilzte Box

Die liebe Nadine hat ja schon von unserem Strickwahn-Events berichtet. Hier ist nun mein Resultat des Marathons:

Eine gestrickfilzte Aufbewahrungsbox:-)

ich habe einfach 5 gleich große Quadrate (wichtig, nicht Rechtecke!) gestrickt und dann an den Ecken vernäht. In der Waschmaschine schrumpft das gute Stück dann und fertig ist das Werk. Schaut selbst:

Hier vor dem waschen:

 

 

 

 

 

 

…und nach dem waschen: