Blog-Archive

Erste Etappe erreicht!

So, liebe Leute. Nach langem rumfrickeln und aufribbeln ist es endlich vollbracht. Der erste Fäustling ist fertig. Ich gebe zu, es war nicht ganz so einfach. Allein das Entwirren der Wolle was ein Akt…Aber es hat sich wirklich gelohnt. Er ist total muckelig warm.Eigentlich kein Wunder bei den vielen Spannfäden in der Innenseite.

 

 

 

Nach ner Zeit hatte ich das Muster auch raus. Jetzt muss nur noch der zweite her. Ich kann es kaum erwarten, beide anzuziehen. Der Winter kann kommen, kalte Hände krieg ich bestimmt nicht;-)

Advertisements

Grüße aus Lettland

Hallo zurück!

Ich hab ein total tolles Geschenk von der lieben Franzi bekommen, die bei ihrem Tripp durch Europa an einem Lettischen Strickladen vorbei kam und sich nicht satt sehen konnte an all den tollen Sachen.

Das ist ein richtig tolles Strickset für ein paar original Lettische Fäustlinge aus der Kurzeme-Region (zu deutsch Kurland). Ich bin ganz hin und weg! Die Anleitung ist auf englisch und das Muster, wie ich finde, der absolute Hammer!

Ich bin total verliebt in dieses tolle Strickset. Es scheint, als ob die lettischen StrickerInnen einen ganz besonderen Zugang zu ihren Mustern haben und dass bestimmte Strickmuster auch typisch für bestimmte Regionen sind…iss ja auch kalt dort 😉

Also liebe Franzi, hiermit nochmal hoch offiziell: Vielen Dank für dieses tolle Geschenk und weiterhin viel Spaß auf eurer großen Reise!

„Every mitten has its own story, as every pattern knitted has its own meaning and brings with its own wish.“