Archiv des Autors: strickwahn

Maria vs. Lissi

Leute ich hab fast geheult…Es ist ungefähr ein Jahr her, da hab ich der kleinen Maria eine Jacke gestrickt. Nun ist sie schon ein Jahr und vier Monate als und passt natürlich nicht mehr hinein. Als ich dann erfahren hab, dass die Jacke feierlich der kleinen Felicitas vermacht wurde, war ich wirklich sehr gerührt…danke an die Mamas! Ich freu mich, dass die Sachen vo Kind zu Kind weitergegeben werden.

Und hier nun für euch der ultimative Vergleich:

Babyjacke bunt gestreiftLissis bunte Jacke

 

 

 

 

Eine süßer als die andere 🙂 Und die kleine Lissi trägt nach Aussage ihrer Mama auch fleißig die Söckchen, auch wenn sie Socken nicht ausstehen kann.

Lissis lila socken

Alles Bolero!

Hier präsentiere ich euch ein schon etwas älteres Stück! Irgendwo muss ich ja anfangen…

Dieses beige Bolerojäckchen – besser gesagt: Bolerojacke – ist, wenn ich mich richtig erinnere, auf 7er Nadeln entstanden.

Das ganze Stück ist frei Schnauze entstanden, daher kann ich leider keine genauen Angaben machen.

Ich habe allerdings zunächst einen Schal im Lochmuster in Abwechslung mit einem Bündchenmuster gestrickt. Immer wieder hinterm rücken von Arm zu Arm führen bis er lang genug ist. Die Seiten werden zusammen genommen, sodass in der Mitte ein Loch entsteht.

Als Kragen habe ich einen Schal im Rippenmuster gestrickt, der genau in das Loch eingepasst wird. Zusammennähen und fertig.

Eigentlich easy – man muss nur oft anhalten!

Strickrock’n’roll

Es ist vollbracht! Die letzten Handgriffe saßen – jetzt sitzt der Rock!

Für Größe 40/42 in Nadelstärke 4 habe ich ca. 270 Maschen angeschlagen. Der Rock wird von unten nach oben in glatt rechts gestrickt. Vor dem oberen Bund habe ich 3x 10 Maschen rechts zusammengestrickt, sodass ich auf 240 Maschen kam. Mein Bauch ist nicht ganz so dick wie der Po ;-). Das untere Bündchen ist ca. 10cm hoch und wurde in 4re 4li gestrickt. Daher schmiegt es sich super ans Bein an, erlaubt aber noch sich zu bewegen. Nach gewünschter Länge habe ich den oberen Bund in 2re 2li ca. 7cm hoch gestrickt. Damit der Rock auch bei ausleihern des Bündchens noch hält, habe ich in einer Reihe anstatt der linken Maschen Löcher eingearbeitet und eine Kordel durchgezogen.



Passt, wackelt, hat Luft und definitiv das Zeug zum Lieblingsstück!

Sylvis Sockengalerie

Nadines Galerie

1. Strickwahn-Event 2012 am Samstagabend

Handstulpen gold/rosa

Gestern, am 7.1.2012 haben wir Mädels von Strickwahn einen Strick-Halbmarathon absolviert. Neben einem gemütlichen Plausch und intensivem Austausch über Sorgen und Probleme von aktuellen Projekten wurden im Laufe des Abends von 3 Strickstücken immerhin zwei fertig! StrickwahnValli hat ihren ersten Strickrock fertiggestellt und ich konnte ENDLICH ein Paar Handstulpen fertigstellen. Diese Handstulpen hatten wirklich in sich… ; ) Es war ein sehr schöner Abend, mögen noch viele folgen!

Erster Testartikel

So meine Lieben,

um dem ganzen Ding hier mal ein Bisschen Inhalt zu verschaffen kommt hier mein erster Artikel. Diese Stulpen hab ich vor ner halben Ewigkeit gestrickt, trage sie dafür aber auch sehr sehr oft und gern. Mit glatt rechten Runden sind sie nicht nur super leicht und schnell fertig geworden, sondern passen auch zu fast allem. Ich liebe diese Farbe und wenn ich mich nicht irre hab ich die Wolle aus dem alten 2 links 2 rechts Laden in Bochum. War sogar im Sonderangebot:-)

Der neue Blog ist da!!!

Hier entsteht bald unser toller Strickblog 🙂

Es ist das schönste, was ich je geseh´n hab… check this out soon!