Happy Holidays…

Weihnachten ist zwar schon ein, zwei Tage vorüber, aber dieses Weihnachtsgeschenk für die liebe Marie (quasi meine ungesetzliche Schwägerin 🙂 ) kann ich Euch nicht vorenthalten:

Maries weiße Häkel-BommelmützeDa Häkelmützen momentan ja voll im Trend liegen und ich momentan auf gehäkeltes stehe, lag also nichts näher als es selbst auszuprobieren. Und – was soll ich sagen – es ist pupseinfach und geht superschnell. Diese Mütze habe ich mit einer 12er-Wolle zusammen mit einem farbigen 4er-Faden auf 10er-Nadel wie folgt gehäkelt:

6 feste Maschen in einen Fadenring häkeln und mit einer Kettmasche zur Runde schließen.

1. Runde: Alle Maschen verdoppeln, d.h. in jede Masche zwei halbe Stäbchen.

2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln.

3. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln.

4. Runde: Jede 7. Masche verdoppeln.

5. Runde: Jede 8. Masche verdoppeln.

6.-13. Runde: Ohne Zunahme halbe Stäbchen häkeln.

Den Pompon kann man nach Bedarf anfertigen.

Propiert es einfach aus und innerhalb von einem Abend ist ein schönes Strickstück fertig!

Viel Vergnügen!

Advertisements

Veröffentlicht am 3. Januar 2013 in Nadine und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Sehr schöne Farbkombi, liebe Nadine. Marie freut sich bestimmt nen Ast ab. Und zum Glück 😉 wird’s jetzt wieder kälter… und ob nun gestrickt oder gehäkelt ist auch wurscht, hauptsache der Kopf bleibt warm. Sehr hübsche Aktion!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: