Kleine Winterprojekte 2012

Nun wird es aber Zeit für mich, dass ich die Finger wieder an die Tasten kriege. Da um mich herum gerade Babyboom ist war ich mit vielen kleinen Projekten beschäftigt. Socken und Mützen brauchen Babys im Winter ja immer.mitwachsende söckchen

Da ich bekanntermaßen kleine Schwierigkeiten mit richtigen Größen habe, dachte ich mir, ich lasse die Socken mit dem Baby mitwachsen. Diese beiden Pare sind für die kleine Felicitas, die vor ein paar Wochen auf die Welt gekommen ist. Natürlich mit Strickwahn-Erkennungszeichen!

Für den Kleinen „Mister X“, der seine wahre Identität noch nicht preisgegeben hat, gab es auch ein Paar Söckchen. sw-söckchenAnfang März soll es soweit sein, ich hoffe, er kommt noch dazu, sie zu tragen, bevor es Sommer wird.

Da sich Wollreste ganz wunderbar dafür eignen, Ringelmützen zu stricken, zeige ich euch auch gleich die Mütze für den Kleinen:babymütze blautöne

Nun werde ich die Weihnachtszeit auch nochmal nutzen, um fleißig weiterzumachen. Es gibt schließlich immer Wollreste 😉 und immer was zu tun 😀

Advertisements

Veröffentlicht am 23. Dezember 2012 in Sylvi und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: