strickwahn meets refle©t photographie

Ihr Lieben,

in diesem Artikel trifft Strick auf Fotografie!

Die Vertreterinnen dieser Gattungen sind Nina und Nadine! Als Arbeitskolleginnen kennengelernt und als Freundinnen zusammengewachsen ergänzen sich unsere Leiderschaften nahezu perfekt.

Da meine Links-Rechts-Schwäche bereits hinreichend bekannt ist, möchte ich Euch eine andere wundervolle Passion vorstellen: Nina ist mit Haut und Haar der Fotografie verfallen und biete ihre professionellen shoots auch Laienmodels an. Neben europäischen Städten, Portraits und der Flora widmet sie sich zur Zeit mit dem ganzen Herz „ihrem Afrika“. Nach zwei Touristen-Safaris zog es Nina in den kenianischen Busch und sie engagierte sich dort zwei Wochen im Tierschutz. Zusammen mit Amerikanerinnen, Kanandierinnen und Australierinnen arbeitete Nina zum Schutze der bedrohten schwarzen Nashörner in einem Earthwatch-Projekt. Bei ihren verschiedenen Afrika-Aufenthalten sind unglaublich schöne Fotos entstanden. Besucht ihr Homepage und bekommt einen kleinen Einblick in Ninas Welt: www.reflect-photo.de oder auf ihrem neuen Blog reflectphotographie.wordpress.com

Wenn Nina denn dann auch mal in Deutschland weilt, kommt ihr auch schon mal ein Strickwahn-Stück vor die Linse – strickwahn meets refle©t photographie eben:

strickwahn meets refle©t photographie

Advertisements

Veröffentlicht am 9. November 2012 in Nadine und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: