Babykleidchen

Zum ersten Geburtstag der kleinen Maria sollte es diesmal ein Kleidchen werden. Nun ist der Geburtstag noch einige Wochen hin und das Kleid ist schon fertig. Die Kleine muss also noch mit der Zeit hineinwachsen.

Das Grundstrickmuster ist natürlich von Elizzza, es ist eigentlich ein Raglanpullover von oben gestrickt. Für den Halsausschnitt habe ich 80Maschen angeschlagen und dann ein bis zwei cm im Bündchenmuster gestrickt. Und dann gehts los mit der Raglanschrägung. Am Anfang sowie am Ende jeder Nadel eine M zunehmen, dann eine R glatt re weiterstricken. Dann wieder an jeder Nadel 2 Mal abnehmen, dann wieder eine R glatt re usw. das macht ihr so lange, bis die Raglanschrägung 10cm beträgt. Eine Anheitung dazu gibts hier. Wenn ihr soweit seid, werden die M für die Ärmel stillgelegt und der Oberkörper getrennt weitergearbeitet.

Um die Schleife durchzuziehen habe ich ein versetztes Lochmuster gestrickt, man kann das Bändchen auch tiefer durchziehen oder ganz weg lassen, wenn man mag. Für die Ballonform habe ich nach dem Lochmuster jede zehnte Mache verdoppelt, dann eine R glatt re, dann wieder jede zehnte M verdoppelt. Nun so lange weiter glatt re stricken, bis die Wunschlänge erreicht ist und dann jede zehnte und elfte M zusammenstricken, eine R glatt re, dann wieder jede zehnte und elfte M zusammenstricken. Auf eine Kontrastfarbe wechseln und im Bündchenmuster beenden. Dann die Ärmel aufnehmen, glatt re stricken und bei der Wunschlänge in Kontrastfarbe und Bündchenmuster beenden.

 

Und damit die Wollrestverarbeitung komplett ist, gibts noch ein Paar passende Babysöckchen dazu. Diese sind in Größe 22.

Advertisements

Veröffentlicht am 1. Juli 2012 in Sylvi und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: