grüne Streifenweste im Lochmuster

Endlich! Was hab ich mir die Finger wund gestrickt an diesem Projekt. Jetzt ist es fertig. Ich habe für unschlagbar günstige 1,09€ BRAVO-Wollknäule bei Handarbeitswaren.de bestellt und vor etwa einem Monat angefangen. Das Muster hat wirklich Spaß gemacht und an sich war die Weste ein wirklich unkompliziertes Strickstück. Das Fäden vernähen am Ende war allerdings die Hölle. Ihr solltet euch wirklich gut überlegen, ob ihr so häufige Farbwechsel haben wollt. Naja, hier eine kleine Anleitung für das Lochmuster:

Ihr braucht eine Maschenzahl teilbar durch 6+1+2 Randmaschen. Dann gehts los: 1Randmasche, *1M rechts, 1M re heben, 1M re stricken, gehobene M darüberziehen, 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 2M re zusammenstricken* 1M re, 1 Randmasche

Die Rückreihen werden links gestrickt, bis auf die Randmaschen, die sind immer rechts.

Die Anleitung ist aus der Zeitschrift „Stricktrends“ Ausgabe 1/12

Advertisements

Veröffentlicht am 9. Februar 2012 in Sylvi und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. strickwahnnnadine

    WOW!!! Das ist ja der Hammer! Westen sind ja nicht so meins, aber zwei Daumen hoch für dieses Erwachsene-Strickstück! Das macht Mut, sich auch an ein solches Projekt zu wagen! R_E_S_P_E_C_T!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: