Mehrfarbige Muster: Vichy-Karo

Wie versprochen kommt hier die Anleitung für das super-simple Vichy-Karo-Muster: Zunächst braucht man 3 Farben (A, B und C) und eine Maschenanzahl teilbar durch 4. Hier habe ich in Runden gestrickt und konnte so auf die Randmaschen verzichten.

Vicy-Karos mit Pfeilmuster

1. Runde: alle M re mit der Farbe A abstricken
2. Runde: die ersten 2 M re mit Farbe B stricken und die nächsten 2 M abheben, Faden liegt hinten – die bis zum Ende der Runde stets wiederholen.
3. Runde = 2. Runde
4. Runde = 1. Runde
5. Runde: die ersten 2 M abheben und die nächsten 2 M re mit Farbe C stricken, Faden liegt hinten – die bis zum Ende der Runde stets wiederholen.
6. Runde = 5. Runde

Diese 6 Musterreihen immer wiederholen. Et voilà: das Vichy-Karo!

Dieses Muster wächst nicht so schnell in die Höhe wie gewohnt, da man ja die Reihen doppelt abstrickt. Daher hab ich zusätzlich noch dieses Pfeilmuster oben dran gesetzt (aus dem tollen Musterbuch ;-)). Den Abschluss bilden gehäkelte halbe Stäbchen – dann rollt es sich nicht ein.

Advertisements

Veröffentlicht am 12. Januar 2012 in Nadine und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Boa, super! Das ging ja wirklich fix, sehr schön. Super, dass man das Karo-Muster auch in Runden stricken kann. Mir gefällt das Pfeilmuster besonders gut. Wie hast du das Problem mit den Spannfäden gelöst? Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: