Mehrfarbige Muster im Test: Vichy-Karo

Es ist soweit! Das letzte Strickprojekt ist abgeschlossen und nun kann ich mich endlich den mehrfarbigen Mustern zuwenden. Den Start macht das Vichy-Karo.

Dieses Muster hab ich in meinem neu erstandenen Musterbuch entdeckt und als ich dieses Muster zum ersten Mal sah, musste ich wissen, wie so etwas geht!

Also, wie immer ist stricken kein Hexenwerk und dieses Muster daher gar nicht schwierig – obwohl ich glaube, das sich ein Fehler in die Strickanleitung eingeschlichen hat… 😉 Aber das Strick-System ist für fortgeschrittene Strickerinnen schnell zu erkennen. Die Karos sind hier relativ klein (2×2 M aus 4er Wolle und 4er Nadeln).  Wenn man größere Karo stricken möchte, muss man einfach auf dickere Wolle zurückgreifen. Bei 3×3 M oder mehr M funktioniert vermutlich das Strickmuster nicht mehr. Insgesamt besteht das ganze Muster aus 6 Reihen (3 re und 3 li), die sich immer wiederholen. Wie genau, beschreibe ich noch einmal, wenn ich es verinnerlicht habe.

Auch gibt es bei dieser Stricktechnik nur eine schöne Seite. Auf der linken Seite verlaufen die Fäden jeweils über zwei Maschen:

Nun wird mich mein Weg in den nächsten Wollladen führen, um 3 wundervoll harmonierende Farben zu erstehen. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, was ich überhaupt herstellen soll…

Irgendwelche Vorschläge?

Advertisements

Veröffentlicht am 9. Januar 2012 in Nadine und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Oh la la! Sehr schön! Tja was fängt man jetzt nur damit an? Vielleicht einen Schal? Wenn du zwei solche „Musterstränge“ strickst und diese dann zusammennähst? Dann hättest du das Muster auf beiden Seiten. Oder du strickst aus diesem Muster Kisten aus Filzwolle;-) da könntest du dann all deine Knäule reinschmeißen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: